Projector über heutige und zukünftige züge

Wir haben in 15 Jahren 400 Jahre Erfahrung mit Zügen gesammelt. Diese Erfahrungen teilen wir gerne mit Ihnen! Projekt- und Konzeptentwicklung sind tief in unserer DNA verankert. Dann kamen Zugkomponenten hinzu, später Wartung und jetzt auch noch Support. Wir machen einen Schritt auf einmal, sind aber ständig in Bewegung.

Case 1

SGM Mock-up

projector hat den Aufbau eines 1:1 Mock-up für ein großes Modernisierungsprojekt von SGM-Zügen für die Niederländischen Eisenbahnen durchgeführt. Wir haben bei dem eigentlichen Projekt im Zusammenhang mit Umbau und Design eine wesentliche Rolle gespielt. Wir waren als Bindeglied zwischen dem Umbauer „Bombardier“ und dem Kunden „Niederländische Eisenbahnen“ beteiligt. Das Projekt lief auf die Etablierung einer Entwicklungsumgebung hinaus. Ausgangspunkt war ein Mock-up, wobei wir verschiedene Ausstattungen für Interieur und Design innen im Waggon erstellen konnten. Als die großen Züge nach der Genehmigung durch und mit dem Kunden fertig waren, wurde das Mock-up fertiggestellt und nach Amsterdam transportiert. Dort konnten sich die Fahrgäste ein Modell des umgebauten Zuges ansehen und anfassen. Während der ganzen Design- und Bauphase wurden relevante Zulieferer eingeladen. Wir nahmen Angebote entgegen und sprachen Empfehlungen zur Wahl von Zulieferern aus. Bei der Evaluierung des Prozesses kamen wir zur der Einschätzung, dass wir bei Zulieferern eine Ersparnis von 20 % erzielt hatten.

Case 2

IC3 - IR4

projector ist der Abkömmling eines Erfolges! Ejler hat die Arbeitsmethoden und Erfahrungen von der Entwicklung von IC3 und IR4 „Flexliner“, die Anfang der 1990er Jahre bahnbrechend waren, weitergeführt. In relativ kurzer Zeit wurde ein Zugkonzept geschaffen, das immer noch als Meilenstein bei der Entwicklung europäischer Züge gilt. Die Prinzipien waren einfach, modularer Aufbau und ein hoher Anteil an Standardkomponenten. Das Gewicht war ein Faktor, der alle Konstruktionen prägte. Deswegen wurde das Design einfach, leicht und funktional. Die Kunst bestand darin, dass etwas geschaffen wurde, indem man vom Kunden ausging. Bei uns stehen immer noch das Design, Entwicklung und Herstellung mit guter Funktionalität und Schlichtheit im Fokus. Außerdem sind wir Experten darin, Produkte zu entwickeln und herzustellen, die mehr als eine Funktion haben können.

Case 3

Technischer Support

projector verfügt über breite Erfahrung im Bahnbereich und kann dadurch Sparring und Beratung leisten oder sich in Ausschuss- oder Vorstandsarbeit einbringen. Wir verfügen auf fachlicher, geschäftlicher und politischer Ebene über breite Erfahrung, die auf der strategischen Ebene genutzt werden kann.

Navigation
Cookie- og privatlivspolitik